Judo in der Schule 2012

Judo in der Schule

In der Woche vom 3.-7. September konnten die Schüler/innen des Kirchmatt-Schulhauses ihre Turnstunden in der Halle mit dem Trainingslokal (Dojo) des Judo Sport Birsfelden tauschen. Etwa 110 Schülerinnen und Schüler nahmen dieses Angebot in Anspruch und zogen für eine Schnupperstunde weisse Kimonos über.
Unter fachkundiger Führung von jeweils 2 erfahrenen Judokas durften sie erste Schritte auf dem Tatami (Trainingsmatten) erfahren. Es war eine Freude für die Judo-Trainer die Kinder spielerisch mit Spass am Sport zu begeistern. Was so einfach auszusehen schien, war beim "Nachmachen" dann nicht mehr ganz so einfach. Trotz allem liessen sich die eifrigen Schüler/innen nicht entmutigen und gaben ihren vollen Einsatz! Für viele war dies die erste Erfahrung mit Sport ausserhalb der obligatorischen Schul-Turnstunden. Judo ist ein "Ganzkörpersport", der mit viel Respekt und Disziplin ausgeübt wird, bei dem aber der Spass an der Sache nie zu kurz kommt. Nun ja, vielleicht gibt es ja bald ein paar amitionierte Judokas mehr in Birsfelden, der Club ist für Probetrainings immer offen. (Anfragen unter 079 680 41 39, Brigitte Deola).

Photos



by Robert Danis